november.jpg

Unsere aktuelle Monatsinformation können Sie hier als PDF-Datei herunterladen

Kulturring Hildesheim auf Facebook

340_voces8.jpg


2. Ring A-Konzert und freier Verkauf
verschoben auf Samstag, 10.07.2021, 18.30 & 20.30 Uhr

VOCES 8
Andrea Haines, Sopran
Eleonore Cockerham, Sopran
Katie Jeffries-Harris, Alt
Barnaby Smith, Altus & Künstlerischer Leiter
Blake Morgan, Tenor
Euan Williamson, Tenor
Christopher Moore, Bariton
Jonathan Pacey, Bass

Voces8 ist „das“ britische Vokalensemble der Spitzenklasse! Im Jahr 2003 gegründet und 2005 von den Brüdern Paul und Barnaby Smith neu gruppiert, vereint es acht Solostimmen zu einem perfekten a cappella Klangkörper. Bei Voces8, so schwärmt die Presse „besitzt jede Stimme ihren eigenen Charakter, und doch ist die Gruppe das, was als Inbegriff eines Ensembles gilt: Über ihre Homogenität im Klang und das synchrone Agieren kann man nur Staunen. Feinste Akkordgebilde werden aus dem Nichts heraus angestimmt, perfekt intoniert, in optimaler dynamischer Balance. Alles ist austariert, nichts ist verzerrt oder bricht weg. Die Stimmen sind klar, rein und ohne Vibrato – der Gesamtklang ist phänomenal. Das Reagieren aufeinander scheint intuitiv zu passieren, feinste Atemzüge, Minimalgesten und vor allem gegenseitiges Spüren bringen die Gruppe in Einklang“. „Das Ensemble Voces8 achtet bei jedem der … dargebotenen Stücke nicht nur auf gesangstechnische Perfektion und feinsinnige Klangästhetik, sondern auch auf eine absolut stimmige Präsentation in Sachen Körperhaltung, Bewegung, Mimik und Gestik – ein durch nichts getrübter Genuss“.

In Hildesheim wollte das Ensemble in der Halle 39 ein abwechslungsreiches Programm bieten, in dem weihnachtliche Klänge wie das „Christmas Lullaby“, „Maria durch ein Dornwald ging“ und „Hodie Christus Natus Est“ mit Evergreens wie „The sound of silence“, „Crazy little thing called love“ und „It don´t mean a thing” von Duke Ellington kontrastieren. Der Corona-Pandemie geschuldet, mussten wir den Konzerttermin auf Samstag, 10.07.2021 verschieben, da die Künstler*Innen derzeit nicht aus London anreisen können. Die Abonnenten erhalten zu gegebener Zeit neue Tickets für die St.-Andreas-Kirche. Die im freien Verkauf erworbenen Eintrittskarten können umgetauscht werden, oder der Preis wird in den Verkaufsstellen erstattet, wo die Tickets gekauft wurden. Das Konzertprogramm wird angepasst.
Preise: 38,-/35,-/32,-/27,-/23,-/18,50 EUR; Ermäßigung für Mitglieder; 50% Ermäßigung für Schüler und Studenten; 40% Ermäßigung für Schwerbehinderte und Erwerbslose.
Tickets